Erlebnisessen „Barock“


Gönnen Sie sich ein kulinarisch-kulturelles Erlebnis der besonderen Art! 
Lassen Sie sich verwöhnen mit Speisen, die nach barocken Rezepturen
zubereitet wurden. Michael Barczyk und Bernhard Bitterwolf nehmen Sie
mit auf eine Zeitreise hinein in die Barockzeit. Im Verlaufe eines mehrgängigen
Menüs erfahren die Gäste nicht nur Wissenswertes über die Zutaten, die
Gewürze sowie die stil- und zeitgemäße Zubereitung der Gerichte. Der
Bad Waldseer Stadtarchivar Michael Barczyk informiert auch über die
Lebensgewohnheiten der Menschen in der damaligen Zeit. Barczyk ist profunder
Kenner der für Oberschwaben so prägenden Barockepoche. Als Herausgeber und
Autor mehrerer Bücher zum Thema lüftet er im Rahmen des Erlebnisessens die
Geheimnisse der barocken Kochkunst und erweckt eine längst vergangene Zeit
wieder zum Leben. Musikalisch unterstützt wird er durch Bernhard Bitterwolf.
Der Musikant stellt Instrumente vor, mit denen die Altvorderen bei festlichen
Anlässen und auch beim gemütlichen Zusammensein aufgespielt haben. Diese
in bäuerlichen und bürgerlichen Kreisen gespielten Instrumente sehen nicht nur
kurios aus, sie klingen auch sehr ungewöhnlich. Auf seinem mit viel Humor
gespickten Blick zurück in die Geschichte lässt Bitterwolf den Piffel, die
Sackpfeife, das Scheitholz und andere historische Instrumente tönen, pfeifen
und rauschen. Voller Originalität und manchmal durchaus auch deftig – so
präsentieren sich die Melodien und Texte der Volkslieder aus der Barockzeit.
Erleben Sie einen gleichermaßen genussvollen wie informativ-unterhaltsamen Abend!