„Gott zum Gruße, edle Gäst!

Seid willkommen in diesem gastlichen Gemäuer und erfreuet Euch an allerhand Schabernack, Minnesang, Geraune, Getöse und Geschray!“


Der oberschwäbische Barde nimmt Euch mit auf eine Reise hinein in mittelalterliche Zeiten.
Er begleitet Euren Gesang und bringt
kuriose Gerätschaften wie Piffel, Sack-
und Rauschpfeife, Carnyx, Drehleier, Scheitholz, Landknechtstrommel und
Krummhorn zum Tönen, Klingen, Pfeifen und Rauschen.
Lauschet den Balladen und genießet den Blick zurück in die Vergangenheit!
Vielleicht wollt Ihr ja auch ein Tänzlein wagen zu Melodeien und Klängen aus
längst verflossenen Tagen?